Selbstkatheterisierung / ISK

Einer der wichtigsten Vorteile der intermittierenden Selbstkatheterisierung (ISK) besteht darin, dass die Auswirkungen Ihres Blasenproblems auf Ihr Alltagsleben weniger stark sind. So können Sie draußen (aber auch im Haus) einfacher Aktivitäten unternehmen. Sie werden nicht durch einen unfreiwilligen Urinverlust und einen konstanten Harndrang behindert.
Der Zweck der intermittierenden Katheterisierung besteht darin, dass Ihre Blase regelmäßig vollständig geleert wird. Hierdurch können Komplikationen, wie eine Blasenentzündung, Inkontinenz (Urinverlust) oder im schlimmsten Fall ein (chronisches) Nierenleiden vermieden werden.

Weitere Kategorien